Urheberrecht

Das Urheberrecht bietet Ihnen zahlreiche rechtliche Chancen und Möglichkeiten, birgt allerdings auch juristische Risiken und Fallstricke.

Egal ob z. B.

  • Fotos

  • Videos

  • Audios

  • Texte

  • Werke der bildenden Kunst

 

Der Urheber derartiger schöpferischer Leistungen bzw. Werke genießt bei ausreichender Schöpfungshöhe hinsichtlich seines geistigen Eigentums rechtlichen Schutz. Dazu bedarf es keiner amtlichen Anmeldung oder Registrierung. 

Ihr Anwalt in Bielefeld unterstützt Sie bei der

 

  • Verteidigung Ihrer Rechte

  • Vorbereitung

  • und Durchsetzung von Lizenzverträgen

  • Abwehr unberechtigter Vervielfältigung

  • oder Verbreitung

  • Zurückweisung rechtsmissbräuchlicher bzw. unbegründeter Abmahnungen

  • gerichtlichen Interessenwahrnehmung bei einstweiligen Verfügungen oder gerichtlichen Klagen

Das Amtsgericht und das Landgericht Bielefeld sind in urheberrechtlichen Verfahren zuständig auch für Streitfälle aus den umliegenden Landgerichtsbezirken Detmold, Paderborn und Münster. Dies gilt beispielsweise auch für Prozesse aufgrund von Filesharing-Abmahnungen oder wegen strittiger Foto- oder Bildrechte.

Die betroffenen Thematiken verlangen anwaltliches Spezialwissen. Langjährige Erfahrung mit einschlägiger

 

  • Beratung

  • Vertretung

  • Korrespondenz

  • Prozessführung

sind unverzichtbare Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Interessenwahrnehmung.

 

 

Urheberrecht: Ihr Anwalt in Bielefeld

Die anwaltliche Bearbeitung urheberrechtlicher Streitfälle bedarf juristischer und medialer Erfahrung und sorgfältiger Prüfung.

Geistiges Eigentum: Bei urheberrerechtlichen Fragen oder Konflikten zum Anwalt in Bielefeld

Urheberrechtlich geschützte Werke dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers vervielfältig, verbreitet und veröffentlicht werden.